german brand award winner 2018

Berndes Bräter - hochwertige Qualität und große Auswahl

Der Bräter lässt sich in der Küche sehr vielseitig einsetzen. Sie können mit dem praktischen Kochgeschirr viel mehr machen, als nur einen Sonntagsbraten oder die Weihnachtsgans zuzubereiten. Wenn Sie einen Bratentopf kaufen möchten, haben Sie die Wahl aus verschiedenen Modellen. Diese unterscheiden sich in ihrer Größe, in den Möglichkeiten der Verwendung und im Material. 
Berndes bietet Ihnen eine hohe Qualität. Berndes Bräter sind vielseitig einsetzbare Küchenutensilien, die Sie über Jahre verwenden können.

Varianten der Berndes Bräter

Möchten Sie einen neuen Bratentopf kaufen, haben Sie die Wahl aus verschiedenen Varianten. Entscheiden Sie sich für einen Bräter aus Gusseisen, wenn Sie die hervorragenden langlebigen Eigenschaften dieser Küchenhelfer schätzen. Ein Edelstahlbräter sieht optisch ansprechend aus und hat ein geringeres Gewicht als der Gusseisenbräter. 
Einen Induktionsbräter benötigen Sie, wenn Sie Ihre Speisen auf einem Induktionsherd zubereiten möchten. Die Kasserolle ist besonders vielseitig einsetzbar. Sie können darin schmoren, braten oder Soßen zubereiten. Bei der Schmorkasserolle handelt es sich quasi um eine Mischung aus Topf und Bratpfanne.

Die Bräter Varianten im Überblick:

  • Induktionsbräter
  • Bräter aus Gusseisen
  • Schmorkasserolle
  • Edelstahlbräter
  • Alugussbräter
Alle Bräter bekommen Sie in verschiedenen Größen und Designs. So können Sie die Ausstattung der Küche sehr gut an Ihren individuellen Bedarf anpassen.

Induktionsbräter

Sie benötigen einen Induktionsbräter, wenn Sie einen Herd nutzen, der mit Induktionstechnik arbeitet. Diese Technik unterscheidet sich vom klassischen Elektroherd darin, dass die Wärme direkt im Topfboden erzeugt wird. Der Induktionsbräter ist mit einem Topfboden ausgestattet, der die Wärme optimal leitet. Sie bekommen den Induktionsbräter von Berndes in verschiedenen Größen und Formen. Idealerweise stimmen Sie die Größe mit den Flächen Ihrer Herdplatten ab. So erreichen Sie eine optimale Wärmeleitung beim Braten und Kochen.

Bräter aus Gusseisen

Bräter aus Gusseisen zeichnen sich durch ihre exzellente Wärmeleistung aus. Wenn Sie sich für einen Schmortopf aus Gusseisen entscheiden, wählen Sie damit eine besonders langlebige Qualität. Der Gusseisenbräter ist quasi unzerstörbar. Es gibt jedoch auch einen Nachteil, und das ist das hohe Gewicht. Wenn Sie einen Schmortopf aus Gusseisen wählen, müssen Sie beim Anheben deutlich mehr Kraft aufbringen, als dies bei einem klassischen Bräter aus Edelstahl oder Aluminium der Fall ist.
Gusseisenbräter einbrennen
Die Bräter aus Gusseisen sind im Inneren mit einer Beschichtung versehen. Sie können das offenporige Material der Gusseisenbräter aber auch verschließen, indem Sie Fett einbrennen. 
Dazu streichen Sie die innere Seite der Gusseisenbräter mit einem hitzebeständigen Fett ein. Erhitzen Sie den gusseisernen Bratentopf, auf eine Temperatur von 100 Grad Celsius. Warten Sie, bis das Fett verdampft ist. Das Fett schließt die Poren und das Essen kann in dem Bräter nicht so schnell anbrennen. Wenn Sie den Schmortopf aus Gusseisen häufig verwenden, können Sie in regelmäßigen Abständen wieder einbrennen. So bereiten Sie den Schmortopf aus Gusseisen gut für eine Langzeitverwendung vor.

Schmorkasserolle

Die Kasserolle gehört zu den Küchenhelfern, die besonders vielseitig sind. Entscheiden Sie sich für eine Schmorkasserolle, wenn Sie gern Gerichte mit Soßen oder Schmorbraten zubereiten. Sie können in der Kasserolle jedoch auch anbraten oder das Fleisch kurz braten. In diesem Fall übernimmt die Kasserolle die Funktion einer Bratpfanne. Wenn Sie in der Kasserolle schmoren, verwenden Sie den passenden Deckel. Dieser ist im Lieferumfang einer jeden Schmorkasserolle enthalten.

Edelstahlbräter

Der Edelstahlbräter ist ein Bratentopf aus der Kollektion Berndes Bräter, der eine besonders schöne Optik hat. Der Bratentopf fügt sich nahtlos in das Design ein, wenn Sie mehrere Töpfe und Bräter aus Edelstahl nutzen. Berndes Bräter bietet Ihnen den Bratentopf aus Edelstahl in verschiedenen Größen und Formen an. Interessant ist die viereckige Form. Hier können Sie die Fläche vom Edelstahlbräter optimal ausnutzen.

Alugussbräter

Alugussbräter haben die gleichen wärmeleitenden Eigenschaften wie die klassischen Bräter aus Gusseisen. Sie sind in Bezug auf ihr Gewicht jedoch ein bisschen leichter. Wenn Sie sich für einen Alugussbräter entscheiden, haben Sie die Wahl aus verschiedenen Formen und Größen. Die Lieferung aller Alugussbräter erfolgt mit einem Deckel. So können Sie die Alugussbräter sehr vielseitig verwenden. Dieser Schmortopf aus Gusseisen hat eine besonders langlebige Qualität und überzeugt außerdem mit einer attraktiven Optik.

Berndes Bräter - eine Kollektion von hoher Qualität.

Entscheiden Sie sich für einen Schmortopf aus Gusseisen, eine Kasserolle oder einen klassischen Bräter aus der Kollektion von Berndes, wenn Sie auf höchste Qualität Wert legen. In der Kollektion sind auch Edelstahlbräter und Induktionsbräter für moderne Herde enthalten. Die Schmorkasserolle und der Gusseisenbräter erfreuen sich bei den Kunden einer besonders großen Beliebtheit. Alle Bräter des Herstellers sind für einen langlebigen Einsatz geeignet.